Finde deine wichtigsten Themen, entwickle eine klare Struktur und schreibe deine Lebenserinnerungen

Autobiografisches Schreiben

Wenn wir uns an das Aufschreiben unserer Lebenserinnerungen machen, tauchen in der Regel eine Reihe von Fragen auf: Wie und wo fange ich an? Wie strukturiere ich meine Autobiografie? Wie schreibe ich so spannend, dass andere meine Geschichte(n) lesen wollen? Was darf ich eigentlich schreiben? Und wie wird aus meinem Manuskript ein Buch? In diesem Kurs beantworten wir alle wichtigen Fragen, die auf deinem Schreib-Weg entstehen, und legen den Grundstein für das Buch deines Lebens.

Was erwartet dich?

Autobiografisches Schreiben ist richtig für dich, wenn …

... du dir eine klare Struktur wünschst, die dich durch den Schreibprozess trägt.

Die am häufigsten gestellte Frage, wenn Menschen sich an das Aufschreiben ihrer Lebenserinnerungen machen, ist: „Wie fange ich an?“.  Die Frage weist in Richtung der Struktur oder der inhaltlichen Gliederung. Was nimmst du mit hinein, was lässt du weg? Wie bestimmst du den „roten Faden“? Was ist elementar wichtig, was redundant? In diesem Kurs findest du die genau zu dir und deinem Leben passende, absolut stimmige Struktur für dein Buch.

... du dir unsicher bist, was du schreiben darfst und worauf du achten musst.

Lebenserinnerungen sind natürlicherweise nicht immer nur schön, und oft haben die herausfordernden Momente mit anderen Menschen zu tun. Es kann so zum einen Verunsicherung entstehen – „Was darf ich eigentlich schreiben?“; zum anderen führen diese Überlegungen oft zu Schreibblockaden. Ich teile Ideen, Gedanken und Strategien mit dir, mit deren Hilfe du klare Antworten gewinnst, um deinen Schreibfluss wieder vertrauensvoll aufzunehmen.   

... du Feedback zu deinen Entwürfen und Austausch mit anderen haben möchtest.

Schreiben ist ja per se oft ein einsames Geschäft. In diesem Kurs bist du mit Menschen zusammen, die wie du auf dem Schreib-Weg und bei der Beschäftigung mit ihren Lebenserinnerungen sind. In dem geschützten Rahmen dieses Kurses erhältst du so wertvolles Feedback, empathische Unterstützung – und kommst in einen inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten.  

... du spannende Texte schreiben und gezielt dein Manuskript überarbeiten möchtest.

Eine weitere oft gestellte Frage – manchmal auch eine Befürchtung – ist, ob die Qualität des eigenen Schreibens „gut genug“ ist, damit andere dein Buch gerne lesen. Wir kümmern uns in diesem Kurs um Stil, Ausdruck, Perspektive und „Stimme“ deiner Texte. Du gewinnst dadurch nicht nur Sicherheit und Vertrauen beim Schreiben, sondern weißt auch genau, worauf du bei der späteren Überarbeitung achten musst.  

... du Ideen und Optionen für die Gestaltung und Veröffentlichung deines Buches haben möchtest.

Auch, wenn das Schreiben deiner Lebenserinnerungen (zunächst) im Vordergrund steht: Es kann sehr motivierend und klärend sein, wenn du weißt, was du später mit deinem Manuskript machen kannst. Wir schauen uns in diesem Kurs auch schon mal an, welche Wege und Möglichkeiten dir bei einem Veröffentlichungswunsch zur Verfügung stehen und worauf du auf jeden Fall dabei achten solltest..

... du dir Unterstützung und Tipps für emotional herausfordernde Schreibmomente wünschst.

Wenn wir uns unseren Lebenserinnerungen zuwenden, berühren wir unweigerlich auch jene Punkte, die noch heute unangenehme Gefühle in uns hervorrufen. In unserer gemeinsamen Kurszeit gebe ich dir Überlegungen und Hilfestellungen an die Hand, wie du so auf Vergangenes schauen kannst, dass du damit nicht nur im Frieden sein kannst, sondern vielleicht auch noch genau dort ganz besonders wertvolle Schätze entdeckst. Es ist ein magischer Prozess, der für dich weit über den Kurs und dein Schreiben hinaus wichtige innere Türen öffnen kann!

l

Was bekommst du in diesem Kurs?

Der Fahrplan zu deiner Autobiografie

Das Handwerkszeug

Das Buch des eigenen Lebens zu schreiben umfasst verschiedene Phasen, in denen bestimmte Fragen und Herausforderungen auf dich warten. In diesem Kurs bekommst du zu allen Stadien deines Buchprojektes Ideen, Hinweise, Antworten und Hilfestellungen an die Hand, damit du bei jedem Schritt weißt, was du tun kannst. Wir kümmern uns um die beste Struktur deines Buches, um deine authentische Schreibstimme, um das Schreiben von richtig guten Texten sowie um ein sicheres Lektorat, um die ideale Gestaltung und „Geburt“ deines künftigen Buches.

Das „Schreib-Mindset“

Neben dem „Handwerk“ liegt ein weiterer Schwerpunkt des Kurses auf deiner „inneren“ Arbeit. Wir schauen uns gemeinsam hilfreiche Überlegungen und Strategien an, mit deinem Zensor oder der kritischen Stimme in dir umzugehen, Schreibblockaden zu überwinden und deinen Schreibfluss wiederzufinden sowie mit den manchmal schmerzhaften und berührenden Erinnerungen konstruktiv umzugehen, so dass du dein Schreiben auch für ein weiteres Stück an Loslassen, Wachstum, Entfaltung oder vielleicht sogar Heilung nutzen kannst.

Austausch und Feedback

Das Feedback vergangener Kurse zeigt immer wieder: Gerade die Gemeinschaft der anderen „Mit-Schreibenden“ stärkt und motiviert dich auf deinem persönlichen Schreib-Weg. Du bist sicher aufgehoben in einem Kreis von Menschen, die alle das gleiche Ziel verfolgen. Gegenseitiges achtsames Feedback, frische Impulse und Anregungen der anderen sowie ein lebendiger Austausch, der dich auf ganz neue Ideen bringen kann, sind besondere Werte und Hilfen für dich. Gleichzeitig bist du für andere genauso ein Leuchtturm und eine Quelle von Inspiration und Ermutigung!      

 

Stefan Schwidder

Wenn es so etwas wie einen Schwerpunkt der vergangenen 20 Jahre in meiner Arbeit gibt, ist es autobiografisches Schreiben. Meinen Ratgeber „Ich schreibe, also bin ich – Schritt für Schritt zur eigenen Biografie“ gibt es seit 2004; und seither habe ich in diesem Themenbereich gelehrt, ausgebildet und über 60 Menschen bei der Veröffentlichung ihres auf ihrer Lebensgeschichte basierenden Buches unterstützt. Besonders interessieren mich dabei die Schätze, die wir in Krisen und an den Wendepunkten unseres Lebens finden können.

Mehr zu mir

Kursdaten

Der Kurs „Autobiografisches Schreiben“ enthält

  • Impulse zu allen Stadien des Schreibens,
  • geführte Meditationen mit anschließender Schreibzeit,
  • Handouts zu allen besprochenen Themen – du kannst so alle Kursinhalte zu jedem beliebigen Zeitpunkt wiederholen und vertiefen..
  • Egal, an welchem Punkt deiner Buch-reise du stehst, du kannst sofort gezielt loslegen bzw. weiter daran arbeiten. Die Kursinhalte 

Du kannst vorhandenes Material (Ideen, erste Themensammlungen oder Gliederungsideen, Texte) mitbringen und die besprochenen Themen direkt auf sie anwenden. Du kannst aber auch ganz neu in diesen Kurs kommen und „beim Laufen“ die Dinge entstehen lassen.

Wir treffen uns online über „Zoom Meetings“, so dass du in Ruhe bei dir zu Hause an dem Kurs teilnehmen kannst.

Nächster Termin:
16. bis 18. September 2022
(Freitag 19 Uhr bis Sonntag 13 Uhr)

Kursgebühr:
297,- Euro (zzgl. MwSt.)
Frühbucherrabatt bis 31. Juli:
247,- Euro (zzgl. MwSt.) 

Du kannst dich unten für den Kurs anmelden. Klicke dafür einfach auf „Diesen Kurs buchen“ und fülle die Felder aus. Danke!

{

Der bewusste, heilsame Rückblick auf das eigene Leben ermöglicht uns eine stärkende Ausrichtung in der Gegenwart und damit einen ganz neuen Kurs in unsere Zukunft. Das ist ein fast magischer Prozess und ein unbezahlbares Geschenk! 

– Stefan Schwidder

Autobiografisches Schreiben

Diesen Kurs buchen

Ich freue mich, wenn du bei dem Kurs dabei sein möchtest! Bitte fülle unten alle Felder aus und schicke mir deine Angaben zu. Du erhältst dann eine Bestätigung mit allen weiteren Informationen von mir.

Sollte dich meine Rückmeldung einmal nicht innerhalb von zwei Werktagen erreichen, prüfe bitte zunächst deinen Spam-Ordner. Ist auch dort keine Nachricht von mir? Dann ruf mich bitte gleich an. Dankeschön!

Datenschutzbedingungen *